Lesen Sie, welche Projekterfahrungen unsere Kunden gemacht haben

Erfolgreiche Anwendungsbeispiele von Microsoft Dynamics AX und WÜRTHPHOENIX Trade+

Sie interessieren Sie für unsere Lösungen und überlegen, ob Sie mit uns zusammenarbeiten möchten? Sicher helfen Ihnen die Meinungen unserer Kunden bei der Entscheidung.


 

STAHLGRUBER, einer der größten europäischen Lieferanten von Autozubehör, hat Würth Phoenix mit der Implementierung von Microsoft Dynamics AX und WÜRTHPHOENIX Trade+ beauftragt. Das Unternehmen wird damit die internationale Ausrichtung der Geschäftsaktivitäten für seine europäischen Tochtergesellschaften gezielter unterstützen und eine nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit sichern... (weiterlesen)

Auch Der Schraubenproduzent REISSER hat sich für Microsoft Dynamics AX als neue Unternehmenssoftware entschieden. Der Spezialist für Verbindungselemente aus hochwertigem Edelstahl will damit die anspruchsvollen Geschäftsziele mit einer zukunftsgerichteten ERP-Lösung unterstützen. Das Einführungsprojekt ist Teil einer breit angelegten Neuausrichtung der IT-Strategie mit dem Ziel, die Effizienz und die Informationsversorgung in den Geschäftsprozessen zu verbessern und damit die Wettbewerbsfähigkeit am Markt zu erhöhen... (weiterlesen)


 


 

 

Arbeitsabläufe standortübergreifend innerhalb der Unternehmensgruppe zu vereinheitlichen und zugleich über einen zentralen Überblick aller betrieblichen Arbeits- und Entscheidungsprozesse zu verfügen: Dies waren die zentralen Anforderungen der international agierenden Normfest Gruppe bei der Entscheidung für ein neues ERP-System und auch wichtige Kriterien für die Wahl von Microsoft Dynamics AX... (weiterlesen)

 

Die italienische Gesellschaft der weltweit tätigen Tunap-Gruppe führt Microsoft Dynamics AX als moderne, standardisierte ERP-Lösung ein, die vor allem darauf abzielt, die Handelsprozesse des Unternehmens schlanker zu gestalten und auf die Dynamik des Marktes flexibel reagieren zu können. Das von Würth Phoenix geführte Implementierungsprojekt wurde in weniger als fünf Monaten erfolgreich umgesetzt. Für die Handels- und Logistikprozesse arbeitet Tunap mit der von Würth Phoenix entwickelten Branchenlösung WÜRTHPHOENIX Trade+ ... (weiterlesen)

Schössmetall unterstützt seine erfolgreiche Wachstumsstrategie durch den Einsatz von Microsoft Dynamics AX und WÜRTHPHOENIX Trade+ als neue, den hohen Anforderungen des Unternehmens gerecht werdende Unternehmenssoftware. Zentrales Entscheidungskriterium für den Einsatz der Lösung war für Geschäftsführer Hansjörg Müller die hohe Transparenz und Flexibilität des Systems ... (weiterlesen)

 


 

In kurzer Zeit hat sich Modyf zu einem anerkannten Spezialversender für praktische Berufskleidung, Sicherheitsschuhe, funktionales Schuhwerk und hochwertige Outdoor- und Freizeitbekleidung entwickelt. Für die neue ERP-Strategie sollte mit Microsoft Dynamics AX und der von Würth Phoenix entwickelten Branchenlösung WÜRTHPHOENIX Trade+ ein skalierbares Warenwirtschaftssystem eingeführt werden...(weiterlesen)

 


 

Das Schweizer Handelsunternehmen Airproduct setzt in seinen Geschäftstätigkeiten auf eine perfekte Realisierung aller Kundenanforderungen. Diese Maßstäbe galten auch bei der Auswahl einer neuen ERP-Verwaltungssoftware und eines Partners, der das Unternehmen auf diesem Weg begleitete... (weiterlesen)

 


 

45 Installationen in 65 Ländern: Die Würth-Gruppe ist Weltmarktführer im Handel mit Montage- und Befestigungsmaterial. Würth setzt im ERP-Bereich auf ein sich ergänzendes Portfolio-Konzept. SAP und Microsoft Dynamics AX werden in einem Two-Tier Szenario als Basissysteme eingesetzt. Mit Würth Phoenix als Kompetenzzentrum für Dynamics AX werden...(weiterlesen)


 

 

Um den zukünftigen Herausforderungen bestmöglich gewachsen zu sein, entschied sich Würth Kanada gerade in einem schwierigen Marktumfeld mit Dynamics AX und WÜRTHPHOENIX Trade+ für die Einführung einer zukunftsgerichteten ERP-Lösung, die zur Produktivitätssteigerung beiträgt und sämtliche Geschäftsprozesse effizienter unterstützt...(weiterlesen)


 

 

Dass der Unternehmenserfolg in immer stärkerem Zusammenhang mit leistungsfähigen Softwarelösungen steht, wurde für EDL Fasteners in den letzten Jahren immer deutlicher. Das erfolgreiche neuseeländische Unternehmen mit Hauptsitz in Auckland ist Hauptlieferant von Edelstahlverbindungselementen für die australische Industrie...(weiterlesen)

Sie haben konkrete Fragen zu diesen oder weiteren Referenzen?

Teilen & Drucken :