Würth Phoenix führt Microsoft Dynamics AX für TUNAP Italien ein

TUNAP ist weltweit einer der führenden Hersteller von hochwertigen Produkten für die Automobilindustrie. Neben patentierten Reinigern für Klimaanlagen und Produkten für die professionelle Gebrauchtwagenaufbereitung gehören auch verbrauchssenkende Kraftstofferzeugnisse für Motoren zum Produktsortiment. Die Fabrikate zur Wartung und Instandhaltung von Fahrzeugen werden in enger Kooperation mit den Herstellern entwickelt und unterstützen einen umweltfreundlichen Betrieb und ökologisch einwandfreie Wartung in den Autohäusern und Vertragswerkstätten.

Softwareinnovation als wesentlicher Bestandteil für die Aufrechterhaltung der Wettbewerbsfähigkeit

Die jüngste unternehmerische Entwicklung war trotz der schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen positiv. Ein Umstand, der TUNAP zusätzlich darin bestärkte, Softwareinnovationen als wesentlichen Bestandteil für die Aufrechterhaltung der Wettbewerbsfähigkeit zu sehen. Aus diesem Grund setzte die italienische Gesellschaft der weltweit tätigen TUNAP-Gruppe Microsoft Dynamics AX als neues ERP-System ein.

Schwerpunkt auf Vertriebs- und Distributionsprozesse

Von zentraler Bedeutung sind für TUNAP dabei die Vertriebs- und Logistikprozesse. Die Geschäftsführung hat sich daher mit Microsoft Dynamics AX für eine einheitliche und standardisierte ERP-Lösung entschieden, die vor allem darauf abzielt, Handelsprozesse schlanker zu gestalten und auf die Dynamik des Marktes flexibel reagieren zu können. Neben Microsoft Dynamics AX als skalierbare Basisplattform erwiesen sich die branchenspezifischen Funktionen, wie sie mit WÜRTHPHOENIX Trade+ abgedeckt werden, als wichtige Voraussetzung, um eine hohe Servicequalität für die Kunden zu erreichen.

Einfachere Verwaltung aller Kundeninformationen

„Die neue Lösung integriert alle wesentlichen Betriebsprozesse, optimiert unseren Vertriebszyklus und erleichtert für unsere mehr als 110 Verkäufer, die über das Dynamics AX Enterprise Portal nunmehr sämtliche Aufträge erfassen, die Verwaltung aller Kundeninformationen. Microsoft Dynamics AX ist zudem einfach zu handhaben und erreichte in kürzester Zeit eine hohe Akzeptanz bei allen Mitarbeitern, die damit arbeiten“ sagt  Patrizia Kofler, Geschäftsführerin von TUNAP Italien. Das von Würth Phoenix geleitete Implementierungsprojekt wurde in weniger als fünf Monaten erfolgreich umgesetzt.

Teilen & Drucken :