EriZone 5.2 Release Notes

Wir freuen uns die neueste Version unserer Service-Management-Lösung EriZone vorzustellen. 

Produkt: EriZone
Version: 5.2
Veröffentlicht am: 31. August 2017
Release Typ: Minor
Vorhergehende Version: 5.1

Diese Release Notes beschreiben die neuen Features und Verbesserungen und beinhalten wichtige Hinweise zum eigenständigen Upgrade.

Neuerungen

  • Integration des Shibboleth Service Providers für Single Sign On, basiert auf SAML 2.0. Mit Shibboleth wird die Nutzeridentität entsprechend des gewählten Identitätsproviders authentifiziert.

  • Ticket Template – schnell bearbeitbare, vorausgefüllte Ticket Vorlagen sind als Links in der Agenten Navigationsleiste verfügbar. Eine schnelle Ticket-Registrierung ist möglich, indem neue Tickets mit einem Text-Template zusammen mit einem Service, einer Kategorie und einer Warteschlange vorausgefüllt werden (weitere Details zur dieser Funktionalität sind im unserem Blog-Beitrag enthalten: http://www.neteye-blog.com/2017/06/quick-ticket-template/).
  • Multiselect von Unternehmen im Dispatcher: Es ist nun möglich, eine Liste von Unternehmen für einen einzelnen Service-Dispatcher zu definieren und somit die Konfiguration und Wartung des Dispatchers wesentlich zu vereinfachen.

  • Update auf die neueste Version von OTRS 5.0.22

  • Widget mit empfohlenen FAQs auf dem Kundenportal: Schon während der Betreff des Tickets von Seiten des Kunden eingegeben wird, werden die FAQ Vorschläge aufgelistet.
FAQs in EriZone 5.2

Major Bug Fixes 

  • FAQ Artikel werden selbst ohne Erlaubnis gelistet

  • Ticket-Typ wird auf Unclassified gesetzt nach Queue-Änderung in Priority und Services
  • Hartcodierte Tabelle customer_company im Dispatcher

  • Korrekturen im EriZone Theme

Probieren Sie es!

Alle neuen Features und Erweiterungen sind auch in unserem EriZone Online Demo verfügbar.

Vorbereitungen vor einem Upgrade von EriZone 5.1 auf EriZone 5.2

 

  1. Snapshot der Virtuellen Machine

  2. Ändern Sie in EriZone das Repo mit den folgenden Parametern in Admin >>SysConfig

Upgrade-Schritte

  1. Upgraden Sie das OTRS-Framework auf die Version 5.0.22: yum update https://ftp.otrs.org/pub/otrs/RPMS/rhel/6/otrs-5.0.22-01.noarch.rpm

    /opt/otrs/scripts/EriZone/Permissions.sh 

  2. Upgraden sie alle bereits installierten Pakete via Admin >> Package Manager; die Upgrade-Prozedur muss UNBEDINGT in der folgenden Reihenfolge ausgeführt werden:

    1. ITSM
    2. FAQ
    3. Survey
    4. OTRSMasterSlave
    5. OTRSTicketMaskExtension
    6. OTRSAdvancedEscalations
    7. EriZone
    8. EriZone Core
    9. EriZoneServiceDeskEnhancement
    10. EriZoneTheme
    11. EriZoneAccessManagement

Bitte folgen Sie diesen Regeln während der Upgrade/Installations-Prozedur: 

  • Kontaktieren Sie unser Support Team falls Sie sich unsicher mit einem der oben genannten Schritte fühlen: net.support@wuerth-phoenix.com oder https://erizone.wuerth-phoenix.com

  • Die Pakete müssen nacheinander und einzeln installiert werden

  • Das System kann bei den verschiedenen Schritten/ Paketen unterschiedlich lange brauchen, haben Sie bitte Geduld

  • Die Schaltflächen für Upgrade/Installation dürfen nur einmal geklickt werden um die Operationen erfolgreich durchzuführen

ACHTUNG Führen Sie nach dem Upgrade die folgenden Befehle von der Kommandozeile aus: 

/opt/otrs/scripts/EriZone/erizone.global_makelink /opt/otrs/scripts/EriZone/Permissions.sh /opt/otrs/scripts/EriZone/RestartEriZone.sh

Teilen & Drucken :