Monitoring im Zeichen von IoT: Die IT System Management Roadshow

(30. März 2017)

Die Zukunft eines business-orientierten System Management-Ansatzes im Zeichen von IoT und Cloud-Szenarien

Wie wird die IT zu einem echten Service Enabler? Wie wird sich das Monitoring im Zeitalter von Industrie 4.0 entwickeln? Welche Neuigkeiten sind herstellerübergreifend in nächster Zeit zu erwarten? Eine neue Form des Managements und Monitorings von IT-Services sowie Arbeitsprozessen wird zu einem zentralen Asset für eine moderne Unternehmens- IT, um Kunden intern erbrachte und extern bezogene IT-Dienste in höchster Qualität bereitzustellen. Diese hochaktuellen Themen stehen im Fokus der „IT System Management-Roadshow“, zu der wir Sie herzlich einladen möchten.

Ein hochkarätiges Vortragsprogramm mit Stationen am 28.4. in München, am 11.5. in Stuttgart und am 31.5 in Frankfurt/M. wird Ihnen Antwort auf die neuen Herausforderungen im Zeichen von IoT und hybriden Cloud-Szenarien geben. Sichern Sie sich Ihre persönliche Teilnahme zu diesem einmaligen Expertenaustausch und registrieren Sie sich noch heute unter www.wuerth-phoenix.com/roadshow .

Bookmark and Share
Teilen & Drucken :