Aktives End User Experience Monitoring im NetEye-Angebot

Der aktive Ansatz mit Alyvix

Eine interessante Neuerung für NetEye-Kunden ist der aktive Überwachungsansatz durch das integrierte Open Source Paket von Alyvix, das ausgehend von einer horizontalen Messung der Auslieferungsperformance die Leistungsqualität aus dem Blickwinkel des Anwenders überprüft. 

Alyvix ist ein Python-Modul, das Kapazitäten zur Verfügung stellt, um grafische User Interfaces mit Hilfe von Computersimulationen zu automatisieren und zu testen, um so die Verfügbarkeit und die Leistung der Anwenderapplikationen, die zum Beispiel über Citrix und Windows Terminal Server laufen, sicherzustellen. Das Tool wurde auf Basis von OpenCV Vision Library zur Erkennung von Objekten auf Template-basierten Mustern und Identifizierung von UI-Elementen (Labels, Input-Felder, Buttons, Links, Trees,…) kreiert, um mit ihnen wie physische User interagieren zu können. Eine auf Ninja Python basierte Entwicklungsumgebung ermöglicht es dabei, solche Test Cases zu schaffen.

Interessiert mehr zu erfahren?

Teilen & Drucken :