• Generationswechsel

    Neue Ansätze für Ihr IT-System Management:
    Mit NetEye die IT als Service-Center begreifen.

    Details
  • Generationswechsel

    Neue Ansätze für Ihr IT-System Management:
    Mit NetEye die IT als Service-Center begreifen.

    Details

Unser Blog

System-, Traffic- und Application Monitoring für eine lückenlose IT-Verwaltung. Mehr über NetEye in unserem Blog!

Details

Die Features

NetEye stellt selbst für die dynamischsten und komplexesten IT-Umgebungen ein umfangreiches Feature-Set zur Verfügung.

Details

IT Service Management

Ein Besonderheit von NetEye ist die Integration mit der OTRS-basierten IT Service Management-Suite EriZone.

Details

WÜRTHPHOENIX NetEye - Open Source basiertes IT-System Management

System-, Traffic- und Application Monitoring für eine lückenlose IT-Verwaltung

NetEye ist eine Open Source basierte System Management-Lösung und unterstützt Unternehmen in einer automatisierten und sicheren Vorbeugung von Überlastungen sowie der unmittelbaren und effizienten Lösung von möglichen Störfällen innerhalb der IT. Damit ist eine optimale Überwachung und eine dauerhafte Analyse aller Informatikprozesse mit minimalem personellen Aufwand sichergestellt.

Die Lösung, die mittlerweile von über 250 Unternehmen in 13 Ländern eingesetzt wird, ist im Laufe der letzten zwölf Jahre um umfassende Funktionen erweitert worden. Zentrale Bereiche wie Asset-, Inventory Management und Real User Experience-Funktionen sind integriert, Capacity- und Service Management an ITIL-Standards angepasst. Auch Anwendungen wie das Traffic Monitoring von ntop oder die Performancekontrolle mit Alexa sind ebenso wie zahlreiche Eigenentwicklungen, der Safed Agent oder Zusätze im Business Service Monitoring Teil des Angebotes. NetEye geht damit von funktionaler Seite weit über den reinen Überwachungsaspekt herkömmlicher Monitoring-Lösungen im Open Source-Umfeld hinaus.

Was zeichnet die Lösung aus?

  • NetEye ist eine umfassende System Management-Lösung auf Open Source Basis. In der Kernfunktion basiert WÜRTHPHOENIX NetEye auf Nagios
  • Aufgrund zahlreicher Erweiterungen eignet sich NetEye insbesondere für die Überwachung von anspruchsvollen IT-Infrastrukturen
  • NetEye ist trotz des breiten Funktionsumfangs in wenigen Tagen voll einsatzbereit
  • NetEye punktet mit einem flexiblen Kostenmodell und ist einfach erweiterbar
  • Würth Phoenix als Hersteller verfügt über ein hochqualifiziertes, mehrsprachiges Beratungsteam und garantiert eine professionelle und rasche Installation - auch in international ausgerichteten IT-Umgebungen

Worin unterscheidet sich NetEye von anderen Marktangeboten?

  • Rasche Inbetriebnahme
    Mit WÜRTHPHOENIX NetEye ist eine schnelle und effektive Installationsabwicklung der absolute Regelfall -  auch bei sehr heterogenen System-Landschaften. Dies ist gegeben durch die Kombination aus unmittelbar einsetzbarem „fertigem“ Produkt , hoher Integrationsfähigkeit und einem Beratungsteam, das eine breite Erfahrung in der Einführung in komplexen IT-Umgebungen hat.
  • NetEye ist eine offene Lösung
    Unternehmen können individuelle Erweiterungen und Anpassungen selbst vornehmen, ohne dass zusätzliche Beratungstage zuzukaufen sind. Sie als Kunde gehen keine strategische Abhängigkeit mit dem Hersteller ein.
  • Umfassende Erweiterungen
    Dank der angebotenen Zusatzfunktionen verfügen Sie über eine komplette System Management-Lösung, die weit über den reinen Überwachungsaspekt hinausgeht – dies immer ohne laufende Lizenzkosten, aber bei trotzdem vollen Supportdienstleistungen.
  • Internationale Eignung
    Das NetEye-Beratungsteam verfügt über eine umfassende Erfahrung, wenn es um Monitoring-Einsätze in internationalen Niederlassungen geht.
  • Kostentransparenz
    Aufgrund des Open Source-Charakters stellt NetEye eine höchste Ausfallssicherheit zu geringen Investitionsaufwänden sicher.
  • Tested and supported Open Source
    Upgrades von integrierten Open Source Projekten und Plugins sind vollumfänglich geprüft und werden im Rahmen der Supportdienstleistungen mit einer umfassenden Dokumentation ausgeliefert.

Eine Auswahl der Funktionen

  • Integriertes Asset und Inventory Management
    Mit dem Modul Asset- und Inventory Management kann in NetEye ein automatisches Inventar für die Katalogisierung der Arbeitsplätze erstellt werden. Dafür werden die in die Lösung integrierten Open Source Projekte GLPI und OSC Inventory verwendet.
  • Real User Experience
    Der Real-User-Experience-Ansatz in NetEye ermöglicht die funktionale Überwachung und Sicherstellung aller IT-gestützten Geschäftsprozesse stellt laufend die Qualität der genutzten Services sicher, ausgehend von einer horizontalen Messung der Auslieferungsperformance aus dem Blickwinkel des Anwenders.
  • Network Traffic Monitoring mit ntop
    Dieses Modul wurde mit dem Open Source Projekt NFSEN realisiert, welches in der Lage ist, NetFlow Ströme von Router und Switches zu empfangen. Die NetFlow Datenströme lassen sich auf einer zeitlichen Achse auf Basis von IP-Adresse, Port-Nummer und Protokoll analysieren und spezifische Alerts definieren.
  • Safed Agent
    Wir haben mit dem Safed Agent einen universell einsetzbaren Syslog-Agenten entwickelt, der mit Windows und Linux-Umgebungen ebenso kompatibel ist wie mit HP-UX, AIX oder Solaris.  
  • Message Console
    Eine speziell entwickelte Message Console ermöglicht die Auflistung klassifizierter Störfälle mit frei konfigurierbaren Fehlerklassen und Filterregeln.
  • Web Service Monitoring
    Diese Funktion wird wiederum durch ein eigens realisiertes Modul unterstützt. Als Basis Engine wird das Open Source Projekt Webinject genutzt.
  • Trap Handler
    Der SNMP Trap Handler stellt einen zentralen SNMP-Trap Server für alle Netzwerksysteme zur Verfügung. Verschiedene Filter und Kategorisierungsmöglichkeiten können über eigens entwickelte Interfaces verwaltet werden.
  • Business Service Monitoring
    Mittels eines speziell entwickelten BSM-Moduls ist es in NetEye möglich, Unregelmäßigkeiten oder Störfälle auf IT-Komponenten mit Auswirkung auf IT-Service-Ebene zu korrelieren und darzustellen.
  • Single Sign On
    Alle in NetEye zur Verfügung gestellten Dienste lassen sich über ein Single Sign On nutzen und verwalten. 
  • Knowledge Management
    Durch die Integration eines WIKI steht eine umfassende Dokumentation von NetEye zur Verfügung. Das WIKI in NetEye kann auch dafür genutzt werden, um eine eigene Dokumentation zum System Management abzulegen.

Implementierte ITIL Prozesse

Der untenstehenden Übersicht können alle ITIL-Prozesse entnommen werden, welche von WÜRTHPHOENIX EriZone und WÜRTHPHOENIX NetEye unterstützt werden.

 IT Service Management nach ITIL

Bitte senden Sie mir Zusatzinformationen zu folgenden Bereichen:

Teilen & Drucken :